Endlich war es gestern wieder soweit. Unsere Johanna, die jetzt bereits in die Schule geht und ihr Papa Matthias bereiteten uns eine riesige Freude mit ihrem selbst gestalteten Theater. Das Drehbuch kam von Johanna und alle Figuren hat sie zusammen mit ihrem Papa gebastelt. Sogar die kleine Paulina stand unterstützend zur Seite. Schon beim diesjährigen Osterfest, als Johanna noch ein Kindergartenkind war, durften wir uns über eine Inszenierung freuen. Akteure und Kinder und genauso die Erwachsenen hatten eine riesige Freude. So auch diesmal. Alle lauschten gespannt der Geschichte, sangen gemeinsam Weihnachtslieder und durften die Mitspieler persönlich begrüßen. Wir freuen uns sehr, dass diese Zusammenarbeit mit Eltern, Kigakindern, Schulkindern und den Lehrern möglich ist. Die Befreiung vom Unterricht war kein Problem und die Kooperation unserer Einrichtung hat hierbei einen weiteren Schritt nach vorne gemacht. Eine tolle Erfahrung für alle Beteiligten. Vielen Dank an alle, die das möglich machen!